• Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
  • Auf dem Schilk 10-12, 58675 Hemer

Am späten Samstagnachmittag ging es zu einer großangelegten Übung

 

Zusammen mit der Löschgruppe Landhausen und dem Zug Ost (Deilinghofen) traf man sich zu einer großen Zugübung unter Realbedingungen an den Übungshäusern auf dem Gebiet des ehemaligen Truppenübungsplatzes in Deilinghofen. An den Einsatzstellen wurde mit Hilfe von Heu Feuer gelegt. Neben der Brandbekämpfung, mussten die Angriffstrupps eine Menschenrettung an gleich zwei Einsatzstellen durchführen. Die Übungsopfer waren in diesem Fall Übungspuppen. Zusätzlich erschwerend in diesem Übungsszenario verunglückte einer Angriffstrupps bei seinem Vorgehen und musste vom Sicherheitstrupp gerettet werden. Nach 3 Stunden konnte die Übung erfolgreich abgeschlossen werden. Insgesamt waren circa 50 Einsatzkräfte, davon waren an beiden Einsatzstellen 16 Leute unter schwerem Atemschutz, mit 7 Einsatzfahrzeugen vor Ort. Die Verantwortlichen und Beobachter waren mit dem Übungsablauf sehr zufrieden und versprachen eine baldige Wiederholung der Zusammenarbeit unter den Zügen. Am Abend traf man sich im Gerätehaus Deilinghofen um den Tag gemütlich ausklingen zu lassen.

 

 

#Unwetter

Wetterwarnung für Märkischer Kreis :
Es ist zur Zeit keine Warnung aktiv.
0 Warnung(en) aktiv
Quelle: Deutsche Wetterdienst
Letzte Aktualisierung 21/08/2018 - 10:07 Uhr

#Support

Paypal

15 €

per Spende

  • Ehrenamt unterstützen
  • Steuerlich abziehbar
  • ---
  • ---


#Statistiken

Heute5
Gestern30
Diese Woche35
Dieser Monat915
Insgesamt140521

Besucher Info: Unknown - Unknown Dienstag, 21. August 2018